Die Landesregierung NRW führt zurzeit ein neues innovatives Projekt zur Bürgerbeteiligung im
ganzen Land durch. Unter www.heimat‐im‐quartier.de können die Menschen in NRW ihr eigenes
Quartierprojekt vorstellen und sich online austauschen. Am kommenden Samstag findet der
große Bürgerdialog zu dem Gesamtprojekt in Essen statt. Alle online platzierten Projekte fließen in
die hochkarätige Veranstaltung mit ein. Wir finden: Köln kann noch eine Schippe drauf legen!
Bislang sind vier Projekte angemeldet: StadtteilGenossenschaft Vogelsang, Tag des guten Lebens
Ehrenfeld, Bezahlbares Wohnen amRathenauplatz und der Gemeinschaftsgarten NeuLand.
Wir fänden es toll, wenn ihr Euer Projekt vor Ort auch noch anmelden könntet, damit die
Landesregierung sieht: in Köln passiert was und hier müssen wir handeln. Weitere Informationen
unter www.heimat‐im‐quartier.de.