Katarina Barley kommt nach Köln-Mülheim

SPD-Spitzenkandidatin zur Europawahl stellt sich den Fragen der Kölnerinnen und Kölner

Am 16. April 2019 kommt die SPD-Spitzenkandidatin zur Europawahl, Katarina Barley, nach Köln-Mülheim, um sich den Fragen der Kölnerinnen und Kölner zu stellen.

Die neue Kölner SPD-Vorsitzende Christiane Jäger freut sich, dass es mit Hilfe der Kölner SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Rolf Mützenich und Prof. Dr. Karl Lauterbach gelungen ist, Katarina Barley trotz des engen Terminkalenders nach Köln einzuladen.

Christiane Jäger erklärt hierzu: „Die Europawahl am 26. Mai ist eine der wichtigsten Wahlen in diesem Jahrtausend. Die Populisten um Orban und Salvini, die Rechtsextremisten der AfD, sie wollen die Rolle rückwärts hin zu mehr Egoismus und Nationalismus. Wir als Sozialdemokratie wollen dagegen ein sozialeres, friedlicheres und gerechteres Europa für alle Mitmenschen. Wir wollen ein Europa, dass in Bildung, Klimaschutz, gute Arbeit, bessere Infrastrukturen investiert statt in Flugzeugträger. Wir wollen ein Europa des sozialen Zusammenhalts, mit einem europäischen Mindestlohn und gegen Lohndumping, mit einer gerechten Besteuerung der Großkonzerne wie Amazon, Facebook, Starbucks und Co. Und wir wollen ein starkes, geeintes Europa als Antwort auf die genannten Populisten. Für uns ist Europa die Antwort auf die Fragen der Zukunft, nicht das Problem.“

Weiter auf KölnSPD